27.01.2019, 14:16 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

„2018 war ein gutes Jahr für den Zoo in Osnabrück“

Der Zoo Osnabrück stellte jüngst seine aktuellen Zahlen aus dem Jahr 2018 der Öffentlichkeit vor: Rund 1.015.000 Besucher zählte der Zoo, 2017 waren es 1.020.000.

Die neue nordamerikanische Tierwelt „Manitoba“ mit Höhenpfad sowie viele Aktionen unter anderem für eine neue Löwenanlage brachten 2018 circa 1.015.000 Besucher in den Zoo Osnabrück. Darüber freuen sich (von links) Zoopräsident Reinhard Sliwka, Prokuristin/Pressesprecherin Lisa Josef und Zoogeschäftsführer Andreas Busemann. Foto: Zoo Osnabrück

Die neue nordamerikanische Tierwelt „Manitoba“ mit Höhenpfad sowie viele Aktionen unter anderem für eine neue Löwenanlage brachten 2018 circa 1.015.000 Besucher in den Zoo Osnabrück. Darüber freuen sich (von links) Zoopräsident Reinhard Sliwka, Prokuristin/Pressesprecherin Lisa Josef und Zoogeschäftsführer Andreas Busemann. Foto: Zoo Osnabrück

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus