15.04.2015, 04:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Wie „Carmen“ in Schüttorf das Volk bezaubert

Opernklänge auf ungewohnte Weise waren im Theater der Obergrafschaft zu hören. Die Kölner Opernwerkstatt am Rhein erntete am Sonntag viel Applaus für ihre Carmen-Version mit Flamenco-Gitarre und „Zigeunerorchester“.

Das Eifersuchtsdrama „Carmen“ war am Sonntag in Schüttorf zu sehen. Foto: Archiv

Das Eifersuchtsdrama „Carmen“ war am Sonntag in Schüttorf zu sehen. Foto: Archiv

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus