02.12.2015, 04:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Basar in Samern unterstützt Autismus-Ambulanz

Der Basar der Landfrauen aus Samern, Suddendorf und Ohne sowie die Gymnastikgruppe des SV Suddendorf-Samern hat einen Erlös von rund 3400 Euro für die Nordhorner Autismus-Ambulanz erzielt.

Die ehrenamtlichen Helferinnen mit Lebenshilfe-Geschäftsführer Thomas Kolde (Mitte) und Vorstandsmitglied Dirk de Boer (Vierter von rechts) im Schützenhaus.Foto: Dobbe

© Dobbe, Hermann

Die ehrenamtlichen Helferinnen mit Lebenshilfe-Geschäftsführer Thomas Kolde (Mitte) und Vorstandsmitglied Dirk de Boer (Vierter von rechts) im Schützenhaus.Foto: Dobbe

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus