Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
16.08.2019, 17:24 Uhr

Zollschuppen Frensdorferhaar offiziell wieder eröffnet

Als „glückliches Ende eines langen und holprigen Weges“ haben mehrere Festredner die Wiedereröffnung des ehemaligen Zollschuppens am Nordhorn-Almelo-Kanal gelobt. Am Freitagnachmittag wurde das Baudenkmal offiziell wiedereröffnet.

Zollschuppen Frensdorferhaar offiziell wieder eröffnet

Offiziell wieder eröffnet worden ist der restaurierte ehemalige Zollschuppen Frensdorferhaar am Nordhorn-Almelo-Kanal. Festredner der Eröffnung (von links) Bürgermeister Thomas Berling, Martin Gaebel (NLWKN), stellvertretende Landrätin Helena Hoon, Architekt Johannes Hensen, Rita Kamlage (Amt für regionale Landesentwicklung Meppen), Niels Juister (Landesamt für Denkmalpflege Oldenburg) und Stadtbaurat Thimo Weitemeier. Foto: Masselink

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

/
Viele Gäste aus Deutschland und den Niederlanden kamen am Freitag zur Eröffnung in dem restaurierten Zollschuppen zusammen. Foto: Masselink

© Masselink, Rolf

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.