Im Juni 1972 gastiert die NDR-Diskothek für eine Liveübertragung im Radio in Nordhorn. Die Jugend tanzt in der ausverkauften Aula des Gymnasiums am Stadtring. Stargast ist der angehende Schlagerstar Bernhard Brink, der seinen ersten Hit „Bombenfest“ zum Besten gibt (linkes Foto). Im Bildvordergrund der Gymnasiast und spätere Rockmusiker Frank Stehle, der statt zu „Bombenfest“ lieber zu Deep Purple getanzt hätte. Fotos: Erwin Mildes/GN

Im Juni 1972 gastiert die NDR-Diskothek für eine Liveübertragung im Radio in Nordhorn. Die Jugend tanzt in der ausverkauften Aula des Gymnasiums am Stadtring. Stargast ist der angehende Schlagerstar Bernhard Brink, der seinen ersten Hit „Bombenfest“ zum Besten gibt (linkes Foto). Im Bildvordergrund der Gymnasiast und spätere Rockmusiker Frank Stehle, der statt zu „Bombenfest“ lieber zu Deep Purple getanzt hätte. Fotos: Erwin Mildes/GN

Werner Straukamp untersucht die Jugendmusikkultur in der Region

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar