gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Mit GN-Online bist du jederzeit top informiert.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
lstrempel
Laura Strempel,
Redakteurin
19.10.2022, 17:12 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

VVV startet Pilotphase seines digitalen Fahrradverleihs

Der VVV Nordhorn geht mit seinem digitalen Fahrradverleih an den Start. Foto: VVV

Der VVV Nordhorn geht mit seinem digitalen Fahrradverleih an den Start. Foto: VVV

Radtourismus wird in Nordhorn großgeschrieben. Die gesamte Region ist bekannt für seine Fahrradrouten, die bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt sind. Hierfür kann ein entsprechendes Rad beim Fahrradverleih des VVV-Stadt- und Citymarketing ausgeliehen werden. Dieser wurde nun um einen digitalen Fahrradverleih erweitert. Ab sofort heißt es ganz einfach: QR-Code scannen, buchen und losfahren, statt Termin machen, Schlüssel abholen und unterschreiben.

Die Fahrräder können rund um die Uhr an der Station vor dem VVV Nordhorn ausgeliehen werden, da der Verleih nicht mehr an Öffnungszeiten gebunden ist. Zur Auswahl stehen vier Markenräder: drei Damen- und ein Herrenrad mit unterschiedlicher Rahmenhöhe. Ebenso besteht nun die Möglichkeit, über www.nordhorn.bike bequem vorab von zu Hause oder unterwegs aus ein Rad zu reservieren. Der Flexibilität sind somit keine Grenzen mehr gesetzt.

Ausgeliehen werden die Räder einfach und bequem über die stadtbekannte App „Chayns“, welche sowohl für Android als auch iOS verfügbar ist. Durch das Scannen des QR-Codes gelangt der Nutzer direkt auf die Seite www.nordhorn.bike. Hier kann er das gewünschte Rad für einen Euro je Stunde buchen. Geöffnet wird das Bike über den sich danach auf dem Smartphone befindlichen digitalen Fahrradschlüssel. Zum Beenden der Buchung muss das Rad wieder abgeschlossen an der Station vor dem VVV Nordhorn abgestellt und ein Foto in der App hochgeladen werden. Ein Infoschild mit entsprechender Anleitung zur Ausleihe wird demnächst an der Station vor dem VVV angebracht.

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.