Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
14.06.2019, 18:16 Uhr

Volksbank-Spende für die Jugendarbeit des VfL Weiße Elf

Die Grafschafter Volksbank hat dem VfL Weiße Elf Nordhorn eine Spende in Höhe von 2500 Euro überreicht. Der vor 100 Jahren gegründete Sportverein plant, die Fördermittel unter anderem für die Jugendarbeit einzusetzen.

Volksbank-Spende für die Jugendarbeit des VfL Weiße Elf

Den Scheck übergaben (von links) Maik Busman und Achim Schrammel von der Grafschafter Volksbank an die Vorstandsmitglieder Stephan Ahues, Stefan Havenga, Volker Friese und Rainer Tenfelde.Foto: privat

Nordhorn Der am Ootmarsumer Weg ansässige Familienverein hat 1200 Mitglieder. Für die Volksbank übergaben Leiter Filialgeschäft Maik Busman und Achim Schrammel, Geschäftsstellenleiter Denekamper Straße, die Spende offiziell in Form eines symbolischen Schecks. Maik Busman erläuterte: „Mit unserer Spende möchten wir im 100. Jubiläumsjahr des Vereins auch unsere große Wertschätzung für die soziale und integrationsfördernde Arbeit des VfL Weiße Elf zum Ausdruck bringen, vor allem für das hohe Engagement in der Jugendarbeit“. Vereinsvorsitzender Volker Friese wies auf die vielfältigen Aktivitäten im sozialen Bereich hin: „Als ,Familiensportverein‘ bieten wir einen freundschaftlichen Mix an Menschen und Kulturen. Wir engagieren uns seit Jahren bei der Integration durch Sport und im generationsübergreifenden Freiwilligendienst des Landessportbundes Niedersachsen.“

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.