Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
29.09.2020, 14:59 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Trinkwasserhauptleitungen in Nordhorn werden gespült

Ein Techniker der Firma Hammann bereitet die Spülung der Trinkwasserhauptleitungen vor. Foto: NVB

Ein Techniker der Firma Hammann bereitet die Spülung der Trinkwasserhauptleitungen vor. Foto: NVB

Nordhorn Die Pflege des Trinkwassernetzes ist eine Grundvoraussetzung für gute Trinkwasserqualität. Daher wird vom 1. bis zum 16. Oktober eine Rohrnetzspülung durchgeführt. Die natürlichen Ablagerungen in den Trinkwasserhauptleitungen werden in den Stadtteilen Blanke, Neuberlin und Brandlecht mit dem Wasser-Saug-Spülverfahren entfernt.

Für die Ausführung hat die NVB GmbH die Spezialfirma Hammann GmbH beauftragt. Diese wird abschnittsweise von montags bis freitags zwischen 7.30 bis 17 Uhr die notwendigen Spülungen durchführen. Die angewandte Wasser-Saug-Spülung hat den Vorteil, dass die Verbraucher während der Spülarbeiten weiterhin mit Wasser versorgt bleiben. Es kann lediglich zu einem vorübergehenden Druckabfall kommen.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.

Themen

Karte

Corona-Virus