gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Für Sie habe ich das Ohr an der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
smenzel
Susanne Menzel,
Redakteurin
25.10.2019, 12:30 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Topstars fürs Grafschaft Open Air am 29. August stehen fest

Das Grafschaft Open Air geht in die 7. Auflage. Die Firma Voiceman Management aus Bad Bentheim hat für das Musikereignis unter freiem Himmel am 29. August 2020 auf der Festwiese der Bentheimer Eisenbahn namhafte Künstler gewonnen.

Sie haben selten einen Hit versäumt: Silbermond mit Sängerin Stefanie Kloß gehören seit Jahren zu den deutschsprachigen Musikstars. Foto: dpa

© picture alliance/dpa

Sie haben selten einen Hit versäumt: Silbermond mit Sängerin Stefanie Kloß gehören seit Jahren zu den deutschsprachigen Musikstars. Foto: dpa

Nordhorn Zugpferde beim nächsten Open-Air-Festival in Nordhorn sind Lena, die Band Silbermond und Alvaro Soler. Mit dieser Besetzung folgen die Open-Air-Macher dem Erfolgsrezept der vergangenen Jahre, als ebenfalls angesagte deutsche Interpreten verpflichtet wurden.

Geschäftsführer Hartmut Weusmann zeigte sich stolz auf die anstehende Bühnenshow, die am 29. August um 16.30 Uhr (Einlass 15.30 Uhr) beginnen wird: „Die Besucher können sich wie in den Vorjahren auf ein umfangreiches Musikprogramm in toller Atmosphäre freuen.“ Und sie sind die Hauptattraktionen:

Das Programm für das Grafschaft Open Air 2020 steht. Hier der Trailer.

  • Seit ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest am 12. März 2010 in Oslo mit „Satellite“ steht Lena Meyer-Landrut aus Hannover im Rampenlicht des öffentlichen Interesses. Inzwischen 28 Jahre alt und einige erfolgreiche Alben und Hits („Wild&Free“) später, will sie das Publikum in Nordhorn überzeugen. Die Sängerin, die sich nur noch Lena nennt, hat durch ihr Fernsehengagement in der Casting-Show „The Voice Kids“ einen noch größeren Bekanntheitsgrad gewonnen.
  • Schon alte Hasen auf den Bühnen der Republik und des Deutsch sprechenden Auslands sind Silbermond aus Bautzen, wo die Band bereits 1988 gegründet wurde. Die Musiker um Sängerin Stefanie Kloß gelten nach wie vor als erfolgreicher „Ost-Import“ und gesellen sich zu den Formationen, die mit großem Erfolg die moderne Version der „Neuen Deutschen Welle“ repräsentieren. Mit gefühlvollen Liedern wie „Symphonie“, „Das Beste“ oder „Irgendwas bleibt“ und starken Live-Auftritten gehört Silbermond zu den Top-Attraktionen jedes Festivals – so soll es am 29. August auch auf der BE-Festwiese glücken.
  • Seit 2015 ist Alvaro Soler als Solo-Interpret unterwegs. Der Sohn einer spanisch-belgischen Mutter und eines deutschen Vaters lebte in Barcelona und Tokio und erreichte mit seiner ersten Single „El mismo sol“ einen Nummer-1-Hit in Italien. Der 28-Jährige gehört zur Generationen erfolgreicher Künstler, die auf der Internet-Plattform You Tube über eine große Fangemeinde verfügen.

Der Durchbruch gelang Lena 2010 mit „Satellite“. Foto: dpa

© picture alliance/dpa

Der Durchbruch gelang Lena 2010 mit „Satellite“. Foto: dpa

Hauptsponsor des Grafschaft Open Airs sind die Grafschafter Volksbank, die Bentheimer Eisenbahn und G. Büter Bauunternehmen GmbH. Die Grafschafter Nachrichten und NDR1 Niedersachsen fungieren als Medienpartner der Veranstaltung. Die Tickets (Stehplätze) werden zum Preis von 49 Euro für Erwachsene und 42 Euro für Kinder bis einschließlich 14 Jahre angeboten und sind ab Sonnabend hier im GN-Ticketshop erhältlich. Die GN-Card-Ermäßigung beträgt 4 Euro. Für Mitglieder der Grafschafter Volksbank gibt es 10 Euro Ermäßigung in allen Filialen.

Zum Grafschaft Open Air wird die Bentheimer Eisenbahn wieder einen Bustransfer einrichten, der es Karteninhabern aus der Grafschaft Bentheim ermöglicht, kostenlos mit Bussen auf das Veranstaltungsgelände zu gelangen. Der genaue Fahrplan wird rechtzeitig hier auf GN-Online sowie über die sozialen Netzwerke bekannt gegeben. Nach dem Konzert findet eine After-Show-Party in der Schüttorfer Diskothek Index mit kostenlosem und freiem Eintritt mit dem Open-Air-Ticket statt.

Alvaro Soler hat ein junges Publikum erobert. Foto: dpa

© picture alliance/dpa

Alvaro Soler hat ein junges Publikum erobert. Foto: dpa

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.