Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
11.04.2018, 16:29 Uhr

Tipp: Trio „Yang“ spielt heute in Nordhorn

Am Mittwoch, 11. April, ist ab 20 Uhr das akustische Trio „Yang“ in der Alten Weberei in Nordhorn zu Gast. Ihre Musik hat ihre Wurzeln im Ambience, Pop, Blues, Folk und Rock, vor allem aber versteht sich die Formation als ein eigenständiges Musikereignis.

Tipp: Trio „Yang“ spielt heute in Nordhorn

Das Trio „Yang“ tritt am 11. April in der „Alten Weberei“ in Nordhorn auf.Foto: privat

gn Nordhorn. Die Musiker Shantidas Jung (Gitarre/Gesang), Armin Schärling (Drums/Percussion) und Oliver Ring (Bass) aus Nordhorn und dem Landkreis Uelzen spielen akustische, selbstkomponierte Singer- und Songwriter-Musik mit Tiefgang. Die meist englischsprachigen Texte sind inspiriert von Erzählungen großer Philosophen aus Indien, China und Japan.

Künstler wie „Simon & Garfunkel“, „Crosby, Stills, Nash and Young“, Lou Reed, „The Eagles“ oder John Lennon prägen ihren Stil. „Die Songs sind inspiriert von Buddha, Osho und Laotse, von Zengeschichten und Weisheiten alter Meister“, so die Protagonisten Shantidas Jung, Armin Schärling und Oliver Ring. Dabei gehe es jedoch „weder um Religiosität noch um Dogmen oder ,Ismen‘“, sondern „wir sind eine Band, bei der in jedem Song eine ‚Message‘ steckt“ und den Zuhörern Raum gibt, zur Ruhe zu kommen.

11.04.2018 YANG - experimenteller Sound in der Alten Weberei
Nordhorn: Die Nordhorner Band Yang bringt mit teils außergewöhnlichen Instrumenten melancholische Klänge auf die Bühne. Aktuell sind sie wieder in ihrer Heimat unterwegs.

Bei aller Ernsthaftigkeit bemühen sich „Yang“ dennoch, sich nicht zu ernst zu nehmen, und bringen ihre Musik mit viel Humor und Begeisterung auf die Bühne. Das Publikum ist stets zum Mitsingen, Grooven und Tanzen eingeladen und erfährt, wie sich die Leichtigkeit eines Sonntagnachmittags anhören kann.

Hörproben gibt es auf der Internetseite bandnet.hamburg/band/yang. Karten kosten im Vorverkauf 10 Euro, GN-Card-Inhaber erhalten 1 Euro Ermäßigung.

Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.