27.11.2021, 16:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Tierpark baut „Nijnhuuser Schöppken“

Im Tierpark Nordhorn entsteht ein neues Gebäude, das „Nijnhuuser Schöppken“. Lutz Wolf (Neuenhauser Gruppe), Architekt Hermann Suntrup, Michael Grunwald (Neuenhauser Gruppe) und Tierparkgeschäftsführer Dr. Nils Kramer (vorne von links) legten den Grundstein für die kleine Scheune und mauerten eine Zeitkapsel ein. Foto: Stephan Konjer

Im Tierpark Nordhorn entsteht ein neues Gebäude, das „Nijnhuuser Schöppken“. Lutz Wolf (Neuenhauser Gruppe), Architekt Hermann Suntrup, Michael Grunwald (Neuenhauser Gruppe) und Tierparkgeschäftsführer Dr. Nils Kramer (vorne von links) legten den Grundstein für die kleine Scheune und mauerten eine Zeitkapsel ein. Foto: Stephan Konjer

Bitte anmelden
Sie haben noch kein Abo?

In aller Ruhe testen

1 Monat 9,90 € nur 0,99 €

½ Jahr, ½ Preis

6 Monate 59,40 € einmalig 29,90 €

 Voller Zugriff auf alle GN-Online-Inhalte
 Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
 News, Videos und Bildergalerien
GN-App inklusive
 Anschließend monatlich kündbar
Corona-Virus

Lokale Wirtschaft
Grafschaft-Gutschein

Themen
Coronavirus I Corona I Covid-19

Serie
Video-Andachten