Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.06.2019, 15:58 Uhr

Tarifstreit bei Semcoglas festgefahren

Im Streit um einen Haustarifvertrag für die 104 Beschäftigten der Nordhorner Semcoglas GmbH sind die Verhandlungen ohne Ergebnis beendet worden. Strittig ist die Frage, ob Einkommensverbesserungen für alle oder nur für Tariflohnempfänger gelten sollen.

Tarifstreit bei Semcoglas festgefahren

Festgefahren sind beim Glasverarbeiter Semcoglas GmbH an der Nordhorner Enschedestraße die Verhandlungen über einen Haustarifvertrag. Foto: Masselink

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.