Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
18.10.2017, 04:00 Uhr

Tafel-Projekt „Rad + Tat“ macht Migranten mobil

Mit einem neuen Projekt erweitert die Nordhorner Tafel ihr Angebot. Sie hat eine Fahrradwerkstatt eingerichtet, in der insbesondere Flüchtlinge und Migranten ihre „Fietsen“ reparieren lassen können. Dort werden auch Radfahrkurse angeboten.

Tafel-Projekt „Rad + Tat“ macht Migranten mobil

In einer Garage am Gildehauser Weg hat die Tafel ihre Fahrradwerkstatt eingerichtet. Foto: privat

Mit Tagespass jetzt lesen

0,99 Euro / 24 Stunden

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert

14,90 Euro / Monat

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren