20.09.2019, 16:49 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

SV Alemannia bezieht Räume im Sportpark Blanke

Was der Nordhorner Stadtrat im Sommer 2018 beschlossen hatte, ist am Donnerstag besiegelt worden. Der SV Alemannia Blanke ist nun offiziell in der Sportanlage am Heideweg, der jetzt Sportpark Blanke heißt, beheimatet.

Die Stadt Nordhorn und die Vertreter der Vereine haben einen Nutzungsvertrag für den Sportpark Blanke unterzeichnet. Bürgermeister Thomas Berling übergibt den symbolischen Schlüssel an den Vorstand des SV Alemannia, Brunhilde und Wolfgang Sändig. Foto: Schönrock

© Schönrock, Jonas

Die Stadt Nordhorn und die Vertreter der Vereine haben einen Nutzungsvertrag für den Sportpark Blanke unterzeichnet. Bürgermeister Thomas Berling übergibt den symbolischen Schlüssel an den Vorstand des SV Alemannia, Brunhilde und Wolfgang Sändig. Foto: Schönrock

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.