Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.12.2019, 17:59 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Streit um die Gewo prägt Etatdebatte im Nordhorner Rat

Nicht die Rekordinvestitionen haben am Donnerstag die Haushaltssitzung des Nordhorner Rates geprägt, sondern ein Streit um finanzielle Hilfen für die Gewo. Der Vorwurf der IPG, Bürgermeister und Verwaltung wollten die Gewo schwächen, löste Empörung aus.

Heftig gestritten wurde am Donnerstag im Rat der Stadt Nordhorn um den Haushaltsplan 2020, aber nur wegen finanzieller Hilfen für die Gewo. Foto: Masselink

Heftig gestritten wurde am Donnerstag im Rat der Stadt Nordhorn um den Haushaltsplan 2020, aber nur wegen finanzieller Hilfen für die Gewo. Foto: Masselink

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Corona-Virus