Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
07.05.2019, 14:26 Uhr

Standing Ovations für Chöre der Musikschule Nordhorn

Das Konzert wurde, unter der Leitung von Olga Stikel, vom Jugendchor und dem Gesangsensemble „Agitato“ gestaltet. Dieses wurde kürzlich beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ mit einer Weiterleitung zum Bundeswettbewerb ausgezeichnet.

Standing Ovations für Chöre der Musikschule Nordhorn

Der Jugendchor mit Olga Stikel (links) und Hanna Heetlage (vorne Mitte).Foto: Musikschule

Nordhorn Nach fast zwei Stunden und mit Standing Ovations ging am vergangenen Freitagabend in der Alten Weberei das gut besuchte Gesangskonzert mit Chören der Musikschule Nordhorn zu Ende. Das Konzert wurde unter der Leitung von Gesangs- und Chordozentin Olga Stikel vom Jugendchor und dem Gesangsensemble „Agitato“ gestaltet, das kürzlich beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ mit der höchstmöglichen Punktzahl und einer Weiterleitung zum Bundeswettbewerb ausgezeichnet worden war.

Auf dem Programm standen insgesamt 19 moderne Titel aus Rock, Pop, Film und Musical, wobei viele der Chor- und Ensemblemitglieder bei mitreißenden und berührenden Solo- und Duo-Auftritten das Publikum begeisterten, nämlich Helena Deppe, Emma und Hanna Heetlage, Anna Kohoff, Katharina Munk, Herva Novaku, Lea Marie Poschmann Matos, Sarah Rakers, Maria Rakvava und Andreas Termath.

Als besondere Überraschung improvisierte Chormitglied Jonathan Seifert bei „Sax“ von Fleur East mit seinem Baritonsaxofon.

Standing Ovations für Chöre der Musikschule Nordhorn

Der Jugendchor mit Hanna Heetlage (vorne links).Foto: Musikschule

Standing Ovations für Chöre der Musikschule Nordhorn

Katharina Munk, Jonathan Seifert (Baritonsaxofon) und Lea Marie Poschmann Matos (von links).Foto: Niklas Denneburg

Standing Ovations für Chöre der Musikschule Nordhorn

Gesangsdozentin und Chorleiterin Olga Stikel.Foto: Niklas Denneburg

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.