21.03.2021, 13:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Stadt will historischen Eichenbestand am Oorder Weg schützen

Sieben markante Eichen säumen den Oorder Weg an einer ehemaligen Hofstelle, sechs weitere stehen in einer Gruppe direkt dahinter. Dass sie für Bauplätze geopfert werden, will die Stadt verhindern. Foto: Lüken

Sieben markante Eichen säumen den Oorder Weg an einer ehemaligen Hofstelle, sechs weitere stehen in einer Gruppe direkt dahinter. Dass sie für Bauplätze geopfert werden, will die Stadt verhindern. Foto: Lüken

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus