Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
08.02.2019, 17:07 Uhr

Stadt arbeitet „mit Hochdruck“ an Deegfeld-Kitas

Grünschnittcontainer, Bagger und frische Baumstümpfe: Unter Hochdruck arbeitet die Stadt Nordhorn daran, im Deegfeld bis 2020 eine neue Kita zu bauen und die bestehende Übergangseinrichtung zu erweitern. Im März soll der Hof Diekmann abgerissen werden.

Stadt arbeitet „mit Hochdruck“ an Deegfeld-Kitas

Die ersten Bäume sind am Döppersweg bereits gefallen. Hier wird die bestehende Kita erweitert. Foto: Mummert

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren