Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
24.11.2022, 15:34 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Sterbekassen

Solidarische Nachbarschaftshilfe nun für 8500 Nordhorner

Haben die Fusion der vier Sterbekassen gestaltet (von links): NNH-Geschäftsführerin Ursula Otto, Sylvio Stöckert (Sterbekasse Immenweg), Bernhard Meiners (Sterbekasse Frensdorf/Frenswegen), Gert Aalken (Sterbekasse der Eigenheimbesitzer), Johann Raben (Sterbekasse Frensdorf/Frenswegen), Andreas Bührs (Sterbekasse Immenweg), NNH-Schriftführer Rolf Saremba und der 1. Vorsitzende der „Nordhorner Nachbarschaftshilfe“, Helmut Schütman.

© Masselink, Rolf

Haben die Fusion der vier Sterbekassen gestaltet (von links): NNH-Geschäftsführerin Ursula Otto, Sylvio Stöckert (Sterbekasse Immenweg), Bernhard Meiners (Sterbekasse Frensdorf/Frenswegen), Gert Aalken (Sterbekasse der Eigenheimbesitzer), Johann Raben (Sterbekasse Frensdorf/Frenswegen), Andreas Bührs (Sterbekasse Immenweg), NNH-Schriftführer Rolf Saremba und der 1. Vorsitzende der „Nordhorner Nachbarschaftshilfe“, Helmut Schütman.

author Von Rolf Masselink

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.