Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
10.09.2019, 15:37 Uhr

Sechs neue Eintragungen im Goldenen Buch der Stadt

Das Goldene Buch der Stadt Nordhorn ist um sechs neue Eintragungen reicher. Bürgermeister Thomas Berling hatte verschiedene erfolgreiche Sportler gebeten, sich mit ihrer Unterschrift zu verewigen.

Sechs neue Eintragungen im Goldenen Buch der Stadt

Kampfsportverein: Bürgermeister Thomas Berling mit Veith Barlage (2. von links) und Thal Barlage (daneben).

Nordhorn In das Goldene Buch der Stadt Nordhorn haben sich sechs Sportler eingetragen, die in den vergangenen Monaten hochklassige Wettbewerbe gewonnen haben.

Bildergalerie

Sechs neue Eintragungen im Goldenen Buch

Das Goldene Buch der Stadt Nordhorn ist um sechs neue Eintragungen reicher. Bürgermeister Thomas Berling hatte verschiedene Sportlerinnen und Sportler gebeten, sich mit ihrer Unterschrift zu verewigen. Alle hatten in den vergangenen Monaten hochklassige Wettbewerbe in ihrer Disziplin gewonnen.

/
Eintracht: Marlon Waskow.

© Stadt Nordhorn

Grafschafter Sportkegler: Frauen A-Mannschaft.

© Stadt Nordhorn

Sportkegler: Finn Klus.

© Stadt Nordhorn

Tennisverein Sparta: Josy Daems (2. von links) und Emma Daems (daneben).

© Stadt Nordhorn

Kampfsportverein: Bürgermeister Thomas Berling mit Veith Barlage (2. von links) und Thal Barlage (daneben).

© Stadt Nordhorn

Leichtathletikklub:: Maurice Backschat.

© Stadt Nordhorn

  • Den Anfang machten Veith und Thal Barlage vom Kampfsportverein Nordhorn. Sie errangen bei der WFMC-Kampfsport-Weltmeisterschaft beide Weltmeistertitel. Thal war in der Gewichtsklasse bis 75 Kilogramm Weltmeister im Jahr 2018, Veith konnte in der Schwergewichtsklasse den Weltmeistertitel gewinnen. Die Weltmeisterschaft hatte erstmals in Nordhorn stattgefunden.
  • Dann trug sich Maurice Backschat ein. Backschat vom Leichtathletikklub Nordhorn konnte im Jahr 2019 den Europameistertitel in der Triathlon-Mitteldistanz erringen.
  • Die jüngsten weiblichen Eintragungen nahmen in Folge Josy und Emma Daems vor. Sie gehören dem Tennisverein Sparta Nordhorn 87 an und konnten in 2018 und 2019 ebenfalls durch besondere Leistungen überzeugen. So wurde Josy Daems Deutsche Einzelmeisterin in ihrer Altersklasse im Jahr 2018 und 2019. Zudem gewann sie gemeinsam mit ihrer Schwester Emma den Deutschen Meistertitel im Doppel 2019.
  • Einen ganz jungen und zudem noch erfolgreichen Sportler hat der SV Eintracht Nordhorn in seinen Reihen. Marlon Waskow konnte sich in der Präzisionssportart Pétanque den Deutschen Meistertitel im Jahr 2018 sichern.
  • Zudem sorgten die Grafschafter Sportkegler mehrfach für Furore. So war Finn Klus Deutscher Meister 2019 auf Schere im Paarkamp bei der U 18. Die Frauen A-Mannschaft wurde zudem Deutscher Meister im Jahr 2019. Die Sportkegler waren gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden des Vereins zum Ehrenamtsabend eingeladen, weil sie im Frühjahr die Deutschen Meisterschaften erfolgreich in Nordhorn ausgerichtet hatten.

Bürgermeister Berling dankte speziell dem Organisationsteam des Kampfsportvereins und den Sportkeglern sowie allen Vereinsmitgliedern und insbesondere den Vorständen für die Ausrichtung der Veranstaltungen sowie insgesamt für die ehrenamtliche Arbeit. Die Eintragungen fanden im Rahmen eines Dankeschön-Abends für das Nordhorner Ehrenamt statt.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.