Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.10.2019, 15:30 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Schülerfirma der Vechtetalschule spendet an die Tafel

Die Schülerfirma der Vechtetalschule betreibt einen Kiosk an der Schule. Einen Großteil des Gewinns haben die Schüler nun an die Tafel gespendet.

Die Schüler übergeben den symbolischen Scheck an Uschi und Wolfgang Vox von der Tafel. Das Foto zeigt Thomas Arnold, Lehrer Vechtetalschule (ganz links) mit Schülern der Schülerfirma „Schuki olé“ sowie Uschi und Wolfgang Vox vom Verein Tafel e.V. (Zweite und Erster von rechts). Foto: privat

Die Schüler übergeben den symbolischen Scheck an Uschi und Wolfgang Vox von der Tafel. Das Foto zeigt Thomas Arnold, Lehrer Vechtetalschule (ganz links) mit Schülern der Schülerfirma „Schuki olé“ sowie Uschi und Wolfgang Vox vom Verein Tafel e.V. (Zweite und Erster von rechts). Foto: privat

Nordhorn Seit 14 Jahren betreibt die Schülerfirma der Vechtetalschule mit den Klassen der Abschlussstufe an fünf Tagen in der Woche einen schulischen Kiosk und bereitet Frühstück für Geburtstage und Caterings zu. Die Schüler durchlaufen die vorgeschriebene Hygieneschulung, erledigen Einkauf, Lagerhaltung, Verkauf und Buchhaltung so selbstständig wie möglich. Der sich monatlich treffende „Aufsichtsrat“ hat vor einem halben Jahr beschlossen, einen großen Teil des Gewinns zu spenden. Recht schnell fiel die Wahl auf die Nordhorner Tafel. In einem Vorgespräch haben Uschi und Wolfgang Vox über die Arbeit der Tafel berichtet. Am vergangenen Mittwoch wurden von den Schülern mit den begleitenden Lehrkräften Anne Kupsch und Thomas Arnold alle Räumlichkeiten der Tafel besichtigt und im Anschluss der Spendenscheck über 750 Euro an Wolfgang Vox, den Vorsitzenden der Tafel e.V., und Uschi Vox (Rechnungsführerin) übergeben.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating