12.05.2014, 04:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Schüleraustausch zum Thema Nachhaltigkeit

„Das war wirklich bereichernd“, sind sich die Schüler und Lehrer der Kaufmännischen Berufsbildenden Schulen in Nordhorn einig. Vor Kurzem waren zwölf Jugendliche und zwei Lehrkräfte einer Wirtschaftsschule aus Krakau zu Gast in der Grafschaft.

Auf der Fietse erkundeten polnische und deutsche Schüler die Grafschaft. Der Gedanke der Nachhaltigkeit stand im Mittelpunkt des internationalen Projekts an den KBS Nordhorn. Foto: privat

Auf der Fietse erkundeten polnische und deutsche Schüler die Grafschaft. Der Gedanke der Nachhaltigkeit stand im Mittelpunkt des internationalen Projekts an den KBS Nordhorn.

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus