gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Wir recherchieren für Sie - Tag für Tag.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
ekemper3
Elisabeth Kemper,
Redakteurin
06.12.2019, 14:57 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Rathausvorplatz runderneuerte „Visitenkarte“ für Nordhorn

Der Rathausvorplatz ist in einjähriger Bauzeit denkmalgerecht saniert worden. Die Kosten liegen mit 500.000 Euro im Plan.

Nach rund einjähriger Bauzeit hat der denkmalgeschützte Nordhorner Rathausvorplatz sein „historisches Gesicht“ zurück. Treppen, Pflasterflächen und alle Stützmauern wurden komplett erneuert, der Platz erhielt Infrastruktureinrichtungen nach heutigem Standard. Dabei blieb die denkmalgeschützte Optik des Platzes erhalten. Foto: Masselink

© Masselink, Rolf

Nach rund einjähriger Bauzeit hat der denkmalgeschützte Nordhorner Rathausvorplatz sein „historisches Gesicht“ zurück. Treppen, Pflasterflächen und alle Stützmauern wurden komplett erneuert, der Platz erhielt Infrastruktureinrichtungen nach heutigem Standard. Dabei blieb die denkmalgeschützte Optik des Platzes erhalten. Foto: Masselink

author Von Rolf Masselink

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.