16.07.2019, 15:16 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Qualifizierung zur „Tagespflegeperson“ abgeschlossen

Elf Frauen und ein Mann haben mit Erfolg bei der VHS Grafschaft Bentheim die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson absolviert und kürzlich ihre Zertifikate erhalten.

Das Foto zeigt (von links) Karola Langenhoff (VHS) und Kathrin Rieck (Lehrgangsleitung, Zweite von links) mit den erfolgreichen Absolventen der Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson.Foto: privat

Das Foto zeigt (von links) Karola Langenhoff (VHS) und Kathrin Rieck (Lehrgangsleitung, Zweite von links) mit den erfolgreichen Absolventen der Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson.Foto: privat

Nordhorn „In Nordhorn und im Landkreis besteht eine große Nachfrage an Betreuungsmöglichkeiten für Kinder bis zu drei Jahren“, sagt Karola Langenhoff, stellvertretende VHS-Leiterin. „Vor diesem Hintergrund bietet die VHS regelmäßig Qualifizierungslehrgänge zur Tagesmutter beziehungsweise zum Tagesvater an.“ Durchgeführt werden die Lehrgänge nach dem Lehrplan des Deutschen Jugendinstituts (DJI) und in Kooperation und mit finanzieller Förderung des Landkreises Grafschaft Bentheim. Der aktuelle Lehrgang begann im Mai vergangenen Jahres. In den 160 Unterrichtsstunden setzten sich die Teilnehmer aktiv mit pädagogischen Fachfragen auseinander. Zu den Inhalten zählten unter anderem gesetzliche Grundlagen, Entwicklung und Lernen des Kindes, Gestaltung der Eingewöhnungsphase, Förderung und Erziehung des Kindes, Kooperation und Kommunikation mit den Eltern. Bei der Übergabe der Zertifikate bedankte sich Karola Langenhoff bei der Lehrgangsleiterin Kathrin Rieck und den Teilnehmern für das Engagement und gratulierte zum erfolgreichen Lehrgangsabschluss. Viele Teilnehmerinnen sind bereits als Tagespflegeperson tätig.

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus