Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
16.04.2018, 17:12 Uhr

„pro nota“-Konzert bezaubert mit leuchtenden Klangfarben

Der dritte Auftritt des „Schumann Quartetts München“ im Rahmen der „pro nota“-Konzertreihe bezauberte im Manz-Saal des Nordhorner NINO-Hochbaus. Zu erleben war eine ausgewogene, differenzierte und lebendige Gestaltung mit vielen leuchtenden Klangfarben.

„pro nota“-Konzert bezaubert mit leuchtenden Klangfarben

Das „Schumann Quartett“ und Gudula Finkentey-Chamot (Violoncello) begeisterten im NINO-Hochbau. Foto: privat

Mit Tagespass jetzt lesen

0,99 Euro / 24 Stunden

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert

14,90 Euro / Monat

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren