Grafschafter Nachrichten
23.07.2019

Postbotin bei Unfall am Gildehauser Weg schwer verletzt

Postbotin bei Unfall am Gildehauser Weg schwer verletzt

Die Postbotin hatte ihr Fahrzeug am Straßenrand geparkt und wollte vermutlich die Straße überqueren, als sie von einem Auto erfasst wurde. Foto: Hille

Eine Postbotin ist am Dienstagnachmittag beim Überqueren des Gildehauser Weges in Nordhorn von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Nordhorn Eine Postbotin ist bei einem Unfall am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr in Nordhorn schwer verletzt worden. Ersten Informationen zufolge, hatte sie ihren Transporter am Straßenrand geparkt und wollte den Gildehauser Weg überqueren, um ein Paket auszuliefern. Es kam zum Zusammenstoß mit einem Mitsubishi, der stadteinwärts fuhr. Die Postbotin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, die Mitsubishi-Fahrerin blieb augenscheinlich unverletzt.

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt. Der Gildehauser Weg war für gut eine Stunde gesperrt.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.