01.08.2021, 07:54 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Polizei warnt dringend vor Betrugsanrufen in Nordhorn

Die Polizeiinspektion Nordhorn verzeichnet am Sonntagmorgen viele Betrugsanrufe. Symbolbild: Franziska Gabbert

Die Polizeiinspektion Nordhorn verzeichnet am Sonntagmorgen viele Betrugsanrufe. Symbolbild: Franziska Gabbert

Nordhorn Am Sonntagmorgen wurden der Polizei Nordhorn vermehrt Anrufe von sogenannten falschen Polizeibeamten gemeldet. Die unbekannten Täter erfragen gezielt, ob sich Wertsachen im Haus der Opfer befinden.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei ausdrücklich daraufhin, dass sie am Telefon niemals Fragen zu Vermögenswerten stellen oder um Geldbeträge bitten würde: „Geben Sie in Telefonaten keinesfalls Details zu Ihren finanziellen Verhältnissen preis, lassen Sie sich nicht unter Druck setzen und beenden Sie im Zweifel das Gespräch. Übergeben Sie in keinem Fall Geld oder andere Vermögenswerte an unbekannte Personen.“

Die Polizei bittet weiterhin dringend darum, insbesondere ältere Mitmenschen vor solcherlei Machenschaften zu warnen: „Bitte achten Sie auf Auffälligkeiten und informieren Sie umgehend die nächste Dienststelle.“

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus