Nordumgehung Nordhorn freigegeben: „Ein kleines Lebenswerk“

Fast fünf Jahre wurde gebaut, geplant wurde noch viel länger: Die Nordumgehung Nordhorn ist ab sofort für den Verkehr freigegeben. Für manch einen Beteiligten fühlt sich die feierlicher Eröffnung an, wie die Fertigstellung eines Lebenswerkes.

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten. Den Zugriff auf alle Premium-Inhalte gibt es bereits ab 1,15 €/Woche.

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
(abgebucht als einmalig 29,90 €)

oder

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar