05.05.2019, 12:22 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Nordhorner rennen 1576 Stufen auf das Empire State Building

Helga und Jörg Eberhard unterstützen in New York den Verein „Ein neuer Tag beginnt“. Die beiden sind schon seit mehreren Jahren als Treppenläufer aktiv, jetzt nehmen sie am 14. Mai an einem weltberühmten Treppenlauf in den USA teil.

Gemeinsam nach oben: Helga Eberhard (links) und Jörg Eberhard (rechts) fahren nach New York zum Empire State Building Run-Up und unterstützen dabei den Verein „Ein neuer Tag beginnt“ um Projektleiter Frank Gottschalk (Mitte). Die Grafschafter Feuerwehrsportler, zu denen auch Felix Fröhlich und Sven Ramaker (hinten) zählen, trainieren regelmäßig im Treppenhaus des NINO-Hochbaus in Nordhorn. Foto: Hamel

© Hamel, Sebastian

Gemeinsam nach oben: Helga Eberhard (links) und Jörg Eberhard (rechts) fahren nach New York zum Empire State Building Run-Up und unterstützen dabei den Verein „Ein neuer Tag beginnt“ um Projektleiter Frank Gottschalk (Mitte). Die Grafschafter Feuerwehrsportler, zu denen auch Felix Fröhlich und Sven Ramaker (hinten) zählen, trainieren regelmäßig im Treppenhaus des NINO-Hochbaus in Nordhorn. Foto: Hamel

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus