24.09.2019, 16:34 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Nordhorner Nordumgehung ist „auf der Zielgeraden“

Die ersten Schilder stehen schon, und die Asphaltdecken sind weitgehend fertig. Bis Ende kommender Woche sollen die Straßenbauarbeiten an der Nordumgehung abgeschlossen sein. Dann werden noch einige Restarbeiten wie Beschilderung und Straßenmarkierungen ausgeführt. Spätestens am 18. Oktober soll die Straße freigegeben sein. Fotos: Masselink

Die ersten Schilder stehen schon, und die Asphaltdecken sind weitgehend fertig. Bis Ende kommender Woche sollen die Straßenbauarbeiten an der Nordumgehung abgeschlossen sein. Dann werden noch einige Restarbeiten wie Beschilderung und Straßenmarkierungen ausgeführt. Spätestens am 18. Oktober soll die Straße freigegeben sein. Fotos: Masselink

Weiterlesen?

Nur 0,99 € im 1. Monat

 Monatlich kündbar
Alle GN-Online-Inhalte
GN-Online-App inklusive

Abonnenten lesen aktuell auch diese Artikel:

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus