Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
03.07.2019, 16:38 Uhr

Nordhorner Musiksommer startet mit Blues von Vanja Sky

„Bluesrock mit jeder Menge Herzblut“ wird am Samstag ab 19.30 Uhr die 27. Auflage des Nordhorner Musiksommers eröffnen. Vanja Sky, „eines der angesagtesten Bluesrock-Nachwuchstalente“, will es auf Einladung des Kulturreferats richtig krachen lassen.

Nordhorner Musiksommer startet mit Blues von Vanja Sky

Vanja Sky, eröffnet den 27. Nordhorner Musiksommer im Stadtpark. Foto: Gray

Nordhorn Erst vor ein paar Jahren entdeckte die junge Kroatin Vanja Sky ihre Liebe zum Blues und Rock’n’Roll bei einem Konzert in der Nähe ihrer Heimatstadt Buzet. Sie erwies sich dabei als Ausnahmetalent. „Innerhalb kürzester Zeit wuchs Sky zu einer der bedeutendsten jungen Musikerinnen Europas für den Bereich Bluesrock/Classic Rock heran“, schreiben die Veranstalter. Höhepunkte ihrer Karriere umfassen die Zusammenarbeit mit Bluesgrößen wie Mike Zeto und Bernard Allison.

Um die Konzertabende im Park kulinarisch abzurunden, gibt es ein gastronomisches Angebot an Getränken und kleinen Speisen. Außerdem bietet das Kulturreferat die Möglichkeit, sich für die Veranstaltung vor Ort Picknickdecken auszuleihen, auf denen von Groß bis Klein alle Musikfans Platz finden und so das Konzert bequem genießen können. Der Eintritt ist wie immer frei.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.