gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
25.09.2020, 17:36 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Nordhorn will mehr Stadtgrün, aber wie?

Blühstreifen und Streuobstwiesen sind wichtige Elemente zur ökologischen Aufwertung der Landschaft. Der Nordhorner Umweltausschuss sprach sich jetzt mehrheitlich dafür aus, mit verfügbaren Haushaltsmitteln eine Streuobstwiese anzulegen. Foto: Westdörp

© Westdörp, Werner

Blühstreifen und Streuobstwiesen sind wichtige Elemente zur ökologischen Aufwertung der Landschaft. Der Nordhorner Umweltausschuss sprach sich jetzt mehrheitlich dafür aus, mit verfügbaren Haushaltsmitteln eine Streuobstwiese anzulegen. Foto: Westdörp

author Von Rolf Masselink

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.