Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.11.2014, 16:44 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Nordhorn muss weiter nach Kino-Investor suchen

Der Poker um den Bau eines Kino-Zentrums in Nordhorn geht weiter. In letzter Minute ist ein sicher geglaubter Investor wieder abgesprungen. Dennoch ist die Stadt zuversichtlich, bald einen Kinobetreiber zu finden.

Auf der Dreieckfläche zwischen Hochbau-Parkplatz und NINO-Allee wollte der Investor sein Kinocenter bauen. Der Platz ist auch aus Sicht anderer Interessenten ideal geeignet. Er soll jetzt weiteren potenziellen Betreibern angeboten werden. Foto: Westdörp

Auf der Dreieckfläche zwischen Hochbau-Parkplatz und NINO-Allee wollte der Investor sein Kinocenter bauen. Der Platz ist auch aus Sicht anderer Interessenten ideal geeignet. Er soll jetzt weiteren potenziellen Betreibern angeboten werden.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Corona-Virus