Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.02.2020, 20:00 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

„No-Shows“ – ein großes Problem für Grafschafter Restaurants

Sogenannte „No-Shows“ entwickeln sich für Restaurants zu einem immer größer werdenden Problem: Kunden reservieren für den Abend einen Tisch – und erscheinen dann einfach nicht. Ohne persönliche oder telefonische Absage.

Mit Reservierungen, die nicht eingehalten werden, die sogenannten „No-Shows“, hat Julian Kramer in seinem „Haus Brünemann“ zu kämpfen. Foto: Menzel

Mit Reservierungen, die nicht eingehalten werden, die sogenannten „No-Shows“, hat Julian Kramer in seinem „Haus Brünemann“ zu kämpfen. Foto: Menzel

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Corona-Virus