Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
14.01.2020, 16:22 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Neue Glocken für die Nordhorner Kreuzkirche

Eine aufwändige „Frischzellenkur“ verordnen die Nordhorner Lutheraner dem Geläut ihrer Kreuzkirche im Stadtkern: Die beiden vorhandenen Glocken werden ausgebaut und saniert, eine dritte Glocke wird in Gescher neu gegossen.

Neue Glocken soll die Nordhorner Kreuzkirche bis Ende April bekommen. An der Vorderfassade wurde bereits ein Gerüst aufgebaut, um die beiden alten Glocken herausnehmen und sanieren zu können. Foto: Masselink

Neue Glocken soll die Nordhorner Kreuzkirche bis Ende April bekommen. An der Vorderfassade wurde bereits ein Gerüst aufgebaut, um die beiden alten Glocken herausnehmen und sanieren zu können. Foto: Masselink

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick