01.04.2020, 10:53 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Neue Altglascontainer am Kaufland-Markt in Nordhorn

Zur Steigerung des Altglasrecyclings in Nordhorn wurden auf dem Gelände des Kaufland-Verbrauchermarktes beziehungsweise des Expert Elektrofachmarktes Container aufgestellt. Der Abfallwirtschaftsbetrieb dankt den Grundstücksinhabern für die Unterstützung.

Diese Container bieten die Gelegenheit, bequem und ortsnah das Altglas zu entsorgen. Foto: AWB

Diese Container bieten die Gelegenheit, bequem und ortsnah das Altglas zu entsorgen. Foto: AWB

Nordhorn Ab sofort werden auf dem Gelände des Kaufland-Verbrauchermarktes beziehungsweise des Expert Elektrofachmarktes in Nordhorn Container für die Altglaserfassung aufgestellt, wie die Grundstücksgemeinschaft Bernd & Wilhelm Horstmann mitteilte. Nach Mitteilung von Karsten Schwidden von der Grundstücksgemeinschaft möchte man das Altglasrecycling im Sinne des Umweltschutzes unterstützen aber auch für die Kundschaft die Möglichkeiten bieten, bequem und ortsnah das Altglas zu entsorgen.

Christoph Bröcker, Leiter des Abfallwirtschaftsbetriebes (AWB) begrüßt die Bereitschaft der Firma Horstmann, die nicht selbstverständlich sei. Hinweisen möchte der AWB noch, dass in Zeiten der Corona Krise Altglascontainer nur einzeln und nicht mit mehreren Personen gleichzeitig aufgesucht werden sollen. Der AWB organisiert gemeinsam mit dem Dualen System Deutschland und dem Unternehmen Augustin Städtereinigung die Altglasentsorgung im Kreisgebiet. Rund 3500 Tonnen an Altglas werden jedes Jahr erfasst und dem Recycling zugeführt.

Weiter Auskünfte erteilt das Kundencenter des AWB unter der Rufnummer 05921961666 oder im Internet auf www.awb-grafschaft.de.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating

Themen

Karte

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus