24.03.2020, 11:08 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

NABU: Keine Ansteckungsgefahr durch heimische Fledermäuse

Die heimischen Fledermausarten stehen nicht im Verdacht, das Coronavirus zu übertragen. Wer kranke oder verletzte Tiere findet, sollte trotzdem Handschuhe tragen, wenn er das Tier berührt. Foto: NABU

Die heimischen Fledermausarten stehen nicht im Verdacht, das Coronavirus zu übertragen. Wer kranke oder verletzte Tiere findet, sollte trotzdem Handschuhe tragen, wenn er das Tier berührt. Foto: NABU

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten. Den Zugriff auf alle Premium-Inhalte gibt es bereits ab 1,15 €/Woche.

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
(abgebucht als einmalig 29,90 €)

oder

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus