Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
27.11.2019, 15:53 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Musikschule lädt zum traditionellen Jahresabschlusskonzert

Am Sonntag, 15. Dezember, präsentiert die Musikschule Nordhorn um 16 Uhr im Beratungszentrum der Kreissparkasse an der Bahnhofstraße ihr traditionelles Jahresabschlusskonzert. Doch die Zahl der Zuschauerplätze ist aus Sicherheitsgründen begrenzt.

Das Blasorchester der Musikschule unter der Leitung von Ivo Weijmans ist wieder beim Jahresabschlusskonzert in der Kreissparkasse mit dabei.Foto: Musikschule

Das Blasorchester der Musikschule unter der Leitung von Ivo Weijmans ist wieder beim Jahresabschlusskonzert in der Kreissparkasse mit dabei.Foto: Musikschule

Nordhorn Die Musikschule und die Kreissparkasse bitten um Verständnis, dass bei Erreichen der Kapazitätsgrenze kein weiterer Einlass erfolgen kann. Kostenlose Eintrittskarten können ab Montag, 2. Dezember, unter Telefon 05921 878115 in der Musikschule reserviert werden.

Das Programm wird von mehreren Ensembles der Musikschule gestaltet. Mit dabei sind das Gesangs-Ensemble „Agitato“ (Leitung Olga Stikel), das Blockflöten-Ensemble (Ester van der Veen), das Blasorchester und das Percussion-Ensemble (beide Ivo Weijmans) sowie das Grafschafter Kammerorchester (Hilmar Sundermann). Als Gesangssolistinnen präsentieren sich Anna Kohoff und Herva Novaku.

Auf dem Konzertprogramm stehen Werke vom Barock bis zur Moderne, unter anderem mit Stücken von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Ramin Djawadi (aus „Game of Thrones“) und der amerikanischen Countrymusikerin Kacey Musgraves.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating