Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.05.2019, 17:40 Uhr

Mendelssohn-Bartholdys Sextett grandios interpretiert

Zum fünften Mal spielte Lisa Jacobs im Rahmen der „pro nota“-Reihe, dieses Mal mit fünf Freunden, um ein Werk in ungewöhnlicher Besetzung aufführen zu können: das Sextett für Klavier und Streicher D-Dur, op. 110 von Felix Mendelssohn-Bartholdy

Mendelssohn-Bartholdys Sextett grandios interpretiert

Viel Applaus erhielten Lisa Jacobs, Ksenia Kouzmenko und „The String Soloists“ in der Klosterkapelle. Foto: Arndt

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.