19.06.2020, 17:02 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Meilenstein für Nordhorn: Ab 1. Juli dritte Ortsfeuerwehr

Nach einigen Verzögerungen laufen die Bauarbeiten für das neue Feuerwehrhaus an der Denekamper Straße in Nordhorn nun auf Hochtouren. Für Baukosten in Höhe von rund 5,5 Millionen Euro entsteht bis zum Spätsommer nächsten Jahres ein zweigeschossiges Gebäude in Stahlbeton- und Mauerwerksbau mit Klinkerfassade für Verwaltungsbereich, Mannschafts- und Schulungsraum sowie eine Fahrzeughalle mit zehn Stellplätzen. Foto: Konjer

© Konjer, Stephan

Nach einigen Verzögerungen laufen die Bauarbeiten für das neue Feuerwehrhaus an der Denekamper Straße in Nordhorn nun auf Hochtouren. Für Baukosten in Höhe von rund 5,5 Millionen Euro entsteht bis zum Spätsommer nächsten Jahres ein zweigeschossiges Gebäude in Stahlbeton- und Mauerwerksbau mit Klinkerfassade für Verwaltungsbereich, Mannschafts- und Schulungsraum sowie eine Fahrzeughalle mit zehn Stellplätzen. Foto: Konjer

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.