Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.09.2017, 17:13 Uhr

Mehr Flugbetrieb: Luftwaffe übt ab Montag

Vom 11. bis 21. September führt die Luftwaffe eine größere Übung an verschiedenen Orten in Deutschland durch, unter anderem auch auf dem Luft-/Bodenschießplatz Nordhorn-Range.

Mehr Flugbetrieb: Luftwaffe übt ab Montag

Im Anflug auf Nordhorn Range: Ab Montag ist mit erhöhtem Flugbetrieb zu rechnen. Foto: Lüken

gn Nordhorn. „Wir haben in dieser Zeit mit einer erhöhten Anzahl von Flugbewegungen zu rechnen“, sagt Range-Kommandant Oberstleutnant Bernhard von Meding. „Es ist mir wichtig, die Bevölkerung darüber zu informieren.“

Mit Flugbetrieb über der Range ist während der Übungsphase zu folgenden Zeiten zu rechnen:

  • In der kommenden Woche (11. bis 14. September): von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, am 15. September nur von 9 bis 12 Uhr,
  • In der übernächsten Woche (18. bis 21. September): von 14 bis 17 Uhr und von 20 Uhr bis 22 Uhr.

Das Bürgertelefon beim Luftfahrtamt der Bundeswehr ist bei Fragen unter der kostenfreien Rufnummer 0800 8620730 erreichbar.

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Bundestagswahl 2017