Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15.04.2018, 12:43 Uhr

Lebensgefahr: Mann von 500 Kilogramm Reifen getroffen

Ein Monteur ist am Samstag bei Arbeiten an einem Traktorreifen von dem 500 Kilogramm schweren Reifen erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ist der Reifen von einem Montagegerät gefallen.

Lebensgefahr: Mann von 500 Kilogramm Reifen getroffen

Bei einem Arbeitsunfall ist ein 56-Jähriger in Nordhorn lebensgefährlich verletzt worden. Symbolbild: Konjer

gn Nordhorn. Ein 56-jähriger Mann ist am Samstag bei Reparaturarbeiten in einem landwirtschaftlichen Betrieb lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei meldet, wurde er beim Reifenwechsel an einem Traktor von einem 500 Kilogramm schweren Reifen getroffen. Der große Traktorreifen viel plötzlich von einer Montagevorrichtung auf den Arbeiter. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Mann ins Krankenhaus. Der 56-Jährige befindet sich nach Angaben der Polizei in Lebensgefahr. Warum der Traktorreifen von einem Montagegerät heruntergefallen ist, ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.