Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.12.2017, 04:00 Uhr

Landrat: Kinderarmut ist in der Grafschaft zurückgegangen

Hat sich die Zahl der Grafschafter Kinder erhöht, die in Armut leben? Der Kinderschutzbund sagt „Ja“, von 3100 im Jahr 2007 auf aktuell 4130 Kinder. Diese Aussage möchte Landrat Friedrich Kethorn so nicht gelten lassen.

Landrat: Kinderarmut ist in der Grafschaft zurückgegangen

Weniger arme Kinder als vor zehn Jahren leben heute in der Grafschaft, berichtet Landrat Friedrich Kethorn. Foto: Konjer

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!