Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15.02.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

„Krummer Arm“ von Kalle für Kalle

Bei „Wer wird Millionär?“ verriet Florian Nyhoff aus Nordhorn, dass er seinen Sohn Kalle nach dem gleichnamigen Ortsteil von Hoogstede benannt habe. Das brachte den Heimatverein Hoogstede-Arkel auf die Idee, einen traditionellen „Krummen Arm“ zu bringen.

Freuen sich über den „Krummen Arm“: Vanessa Heidotting; Florian Nyhoff mit Kalle; Herbert Ensink; Dini Wortelen (beide Heimatverein Hoogstede). Foto: Plawer

Freuen sich über den „Krummen Arm“: Vanessa Heidotting; Florian Nyhoff mit Kalle; Herbert Ensink; Dini Wortelen (beide Heimatverein Hoogstede). Foto: Plawer

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Corona-Virus