08.06.2020, 16:11 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Kontaktvermeidung als Schutz vor Eichenprozessionsspinner

Die Saison des Eichenprozessionsspinners beginnt und ist für Menschen lästig und gefährlich. Der Landkreis Grafschaft Bentheim unternimmt Schritte zur Eindämmung der Plage. Im Herbst wird eine Erfolgsbilanz gezogen.

Warnschild vor Eichenprozessionsspinnern am Radweg an der Euregiostraße in Nordhorn. Foto: Burkert

© Burkert, Steffen

Warnschild vor Eichenprozessionsspinnern am Radweg an der Euregiostraße in Nordhorn. Foto: Burkert

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.