23.01.2021, 08:30 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Kommentar: Die Nordhorner City neu erfinden

Mehr als ein „Leerstandsmanagement“ soll die „Nebenlagen-Offensive“ werden, für die Nordhorn 252.000 Euro Fördermittel aus dem Programm „Zukunftsräume Niedersachsen“ erhält. Es soll neue Nutzungen für leerstehende ladenlokale entwickeln und damit die City attraktiv halten. Foto: Westdörp

Mehr als ein „Leerstandsmanagement“ soll die „Nebenlagen-Offensive“ werden, für die Nordhorn 252.000 Euro Fördermittel aus dem Programm „Zukunftsräume Niedersachsen“ erhält. Es soll neue Nutzungen für leerstehende ladenlokale entwickeln und damit die City attraktiv halten. Foto: Westdörp

Weiterlesen?

Nur 0,99 € im 1. Monat

 Monatlich kündbar
Alle GN-Online-Inhalte
GN-Online-App inklusive
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus
Themenseite