Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
16.01.2019, 15:45 Uhr

Kloster Frenswegen zeigt sich auf der Grünen Woche

Die ökumenische Bildungs- und Begegnungsstätte vor den Toren Nordhorns will in Berlin zeigen, wie historische Bausubstanz erhalten werden kann, indem man „alte Mauern“ kreativ mit neuem Leben füllt. Der Clou für die Besucher sind Fietsen-Fotos am Stand.

Kloster Frenswegen zeigt sich auf der Grünen Woche

Der Auftritt auf der Grünen Woche wurde vorbereitet von (von links): Karsten Müller (Stadt Nordhorn), Birgit Veddeler (Kloster Frenswegen) und Sonja Scherder (Grafschaft Bentheim Tourismus).Foto: privat

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.