Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
05.02.2019, 16:22 Uhr

„Klänge von Heimat“ kommen in Alter Weberei auf die Bühne

Häufig stehen Wirtschaft und Infrastruktur im Mittelpunkt von grenzüberschreitenden Förderprogrammen, nun ist es das „immaterielle Kulturerbe“: In Nordhorn lassen zwei Klangkünstler in der Alten Weberei am Sonnabend die Bodenschätze der Region erklingen.

„Klänge von Heimat“ kommen in Alter Weberei auf die Bühne

Garn, Sandstein und Eisen sind die Klangkörper einer Performance, die am Sonnabend in Nordhorn uraufgeführt wird. Auch Tonaufnahmen einer alten Webmaschine – wie in der Neuen Weberei der Firma NINO (Bild) – kommen zum Einsatz. Foto: Bulla

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!