Grafschafter Nachrichten
11.09.2018

Kind von Rollstuhl in Nordhorn überfahren

Kind von Rollstuhl in Nordhorn überfahren

Symbolfoto: Konjer

Ungewöhnlicher Unfall in Nordhorn: Eine Dreijährige wurde von einem Rollstuhl überrollt.

Nordhorn In der Fußgängerzone in Nordhorn ist es bereits am Freitag gegen 17 Uhr zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein dreijähriges Mädchen hat sich dabei verletzt. Das Kind spielte mit einem weiteren Mädchen in der Fußgängerzone an der Hauptstraße Fangen. „Dabei geriet sie vor den Elektrorollstuhl einer 59-jährigen Frau. Das Kind wurde überrollt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden“, teilte die Polizei am Dienstag mit. Nachdem sie dort zwei Tage untersucht und überwacht wurde, konnte Entwarnung gegeben werden. Bis auf einige Prellungen hat sie keine größeren Verletzungen davongetragen.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.