Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.03.2019, 15:02 Uhr

Jugendliche versuchen, Mann in Nordhorn auszurauben

Nach dem Überfall auf eine Tankstelle am Freitagabend hat einer der Täter gestanden, einen Mann in der Kistenmakerstraße in Nordhorn bedroht zu haben. Der Jugendliche soll Geld und Tabak verlangt haben. Die Polizei sucht nun nach dem vermeintlichen Opfer.

Jugendliche versuchen, Mann in Nordhorn auszurauben

Die Polizei sucht nach dem Mann, der von Jugendlichen am Freitag bedroht wurde. Symbolfoto: Konjer

Nordhorn Mehrere Jugendliche haben am Freitagabend gegen 20.45 Uhr in der Kistemakerstraße versucht, einen Mann zu überfallen. Die Polizei sucht jetzt nach dem Opfer. Der versuchte Überfall kam im Rahmen der Ermittlung nach dem Überfall auf eine Tankstelle am selben Abend ans Licht. „Einer der Täter hatte zugegeben einen Mann mit einem Messer bedroht und Geld und Tabak von ihm verlangt zu haben. Der Jugendliche und seine drei Begleiter machten aber keine Beute“, teilt die Polizei am Dienstag mit.

Folgende Beschreibung liefert die Polizei: „Das Opfer soll zwischen 30 und 40 Jahre alt und 1,75m bis 1,80m groß gewesen sein. Der Mann trug eine rote Jacke.“ Er und Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer 05921 3090 zu melden.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.